Das Projekt

Auf den Grundstücken werden typologisch verschiedene Bereiche angeboten: ein Baufeld mit 2 bis 3-geschoßigen Atriumhäusern mit kleinen privaten Patios und Dachterrassen und ein Baufeld, auf dem in zwei 4- geschoßigen Punkthäusern Geschoßwohnungen errichtet werden. Sowie ein Baufeld mit einer 5 bis 7-geschoßigen und ein Baufeld mit einer 3-geschoßigen Zeilenbebauung.

Die Häuser sollen in Holzbauweise (min. als KfW Effizienzhaus 55) errichtet werden. Dafür wird es ein eigenes Förderprogramm der LH München geben!

Mit den Architekten planen wir unsere individuellen Wohnungen und die gemeinschaftlichen Räume passend zu unseren Wünschen und Bedürfnissen im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten.

Gemeinschaftsfördernde Angebote im Quartier, als auch auf dem eigenen Grundstück der Baugemeinschaft, wie zahlreiche Gemeinschaftsräume und –gärten, sowie ein (Nah-) Mobilitätskonzept eröffnen eine große Gestaltungsvielfalt für lebendige Nachbarschaften.

Die hohen ökologischen Qualitäten eines Holzbaus werden sich in einem besonderen Wohnklima und einem sehr niedrigen Energieverbrauch zeigen. Niedrige Wohnnebenkosten und der hohe Wohnkomfort garantieren die Wertstabilität der Immobilie.